Unsere Leistungen als Verkehrssicherungs- unternehmen: Sie bauen… Wir sichern!

Wir übernehmen bei Bauvorhaben an Straßenbaustellen und Baustellen alle Arbeiten rund um die Verkehrssicherung. Von der Erstellung individueller Verkehrssicherungspläne und Verkehrszeichenpläne, gegebenenfalls mit der Einholung aller notwendigen Genehmigungen bei den zuständigen Behörden, über die Bereitstellung der erforderlichen Verkehrszeichen, Lichtsignalanlagen, Bauzäune, Schutzwände, Absperrbaken und sonstigem Verkehrssicherungsmaterial, bis zu den täglichen Kontrollen nach den RSA – Richtlinie, so dass Bauvorhaben immer optimal abgesichert sind.

Schauen Sie sich unsere Dienstleistungen im Detail an:

 

Verkehrsüberwachung


Nach den RSA- und ZTV-SA Richtlinien müssen Baustellen an Arbeitstagen zwei Mal (morgens und abends) und an arbeitsfreien Tagen mindestens einmal täglich sowie unverzüglich nach einem Unwetter oder Sturm kontrolliert werden.

Bei der regelmäßigen Überwachung wird die gesamte Verkehrssicherungseinrichtung der Baustelle auf Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit überprüft und für die sofortige Behebung entstandener Mängel gesorgt. Dies ist notwendig und garantiert die Sicherheit.

Wir übernehmen für Sie Kontrollfahrten, mit technischem Kontrollgerät zur Gewährleistung der perfekten Baustellenabsicherung.

 

Verkehrssicherung


Wir realisieren Maßnahmen rund um die Verkehrssicherung bei Bauvorhaben an Straßenbaustellen auf Bundes-, Landes-, Kreisstraßen und Autobahnen sowie die sichere Verkehrsführung bei Veranstaltungen und sonstigen Projekten aller Art.

Von der Erstellung individueller Verkehrssicherungs- und Verkehrszeichenpläne, ggf. mit der Einholung aller notwendigen Genehmigungen bei den zuständigen Verkehrsbehörden und der Polizei, über die Bereitstellung der erforderlichen Verkehrszeichen, Lichtsignalanlagen, Bauzäune, Absperrbaken und sonstigem Verkehrssicherungsmaterial, bis zu den täglichen Kontrollen nach den RSA-Richtlinien, so dass Ihr Bauvorhaben immer optimal abgesichert ist.

Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen sind für eine fachgerechte Verkehrssicherung erforderlich. Holen Sie sich professionelle Unterstützung und greifen Sie auf unser Know-how zurück.

 

Verkehrsplanung


Nach den RSA- und ZTV-SA Richtlinien sind Arbeitsstellen so zu planen, dass

  • der Verkehr möglichst wenig behindert wird.
  • die Einrichtung in verkehrsschwachen Zeiten erfolgt.
  • eine koordinierende Baubetriebsplanung erfolgt.
  • frühzeitig Straßenverkehrsbehörde sowie Polizei zu beteiligen sind.
  • entsprechend dem Baufortschritt die Baustellenlänge und –breite möglichst gering gehalten werden.

Sie suchen Unterstützung bei der Absicherung Ihrer Baumaßnahme oder Veranstaltung? Wir beraten Sie gern zu unseren umfassenden Planungs- und Serviceleistungen.

Bauvorhaben setzen sich in der Regel aus mehreren Abschnitten zusammen, die jeweils eine individuelle Verkehrsführung erforderlich machen und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften abgesichert werden müssen. Nach den Richtlinien der RSA sind Baustellen und Bauvorhaben grundsätzlich so zu planen, dass der laufende Verkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Wir erledigen für Sie die Verkehrssicherung zu jedem Abschnitt Ihres Bauvorhabens.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Beratung bei der Ausführung der Verkehrssicherung
  • Professionelle Ausarbeitung und Erstellung von Regel- bzw. Verkehrszeichenplänen
  • Unterstützung bzw. Durchführung der Behördengänge zum Genehmigungsverfahren
  • Wahrnehmung von Ortsterminen
  • Bereitstellung, Transport und Montage des benötigten Equipments
  • Prüfung, Wartung und ggf. Anpassung/Veränderung der gesamten Technik

 

Lichtsignalanlagen


Für eine Einrichtung bestimmter Bauvorhaben und/oder Bauleistungen werden mobile, TL-geprüfte Lichtsignalanlagen verlangt

(A,B,C oder D) einschließlich der Art der Synchronisation (Quarzoszillatoren, Funk oder Kabel). Wir bieten Ihnen alle Leistungen für eine fachgerechte Realisierung Ihrer Verkehrsreglung im öffentlichen Verkehrsraum. Unsere Angebotspalette umfasst alle Möglichkeiten von der Einbahnwechsel-Lichtsignalanlage bis zur komplexen, transportablen Kreuzungsanlage, verkehrsabhängig oder von verschiedenen Tagesprogrammen gesteuert.

Wir erstellen für Sie die erforderlichen Signalanlagenpläne mit den signaltechnischen Berechnungen nach RiLSA. Durch unser geschultes Personal wird die Lichtsignalanlage vor Ort montiert und während des Betriebes nach ZTV-SA gewartet und kontrolliert. Dadurch garantieren wir Ihnen einen reibungslosen Ablauf.

 
 

Vermietung und Verkauf


Wir stellen Ihnen Verkehrssicherungsmaterial jeglicher Art, gemäß StVO zur Verfügung ebenso können Sie dieses zu günstigen Konditionen bei uns erwerben.

Vermietung und Verkauf von: Verkehrszeichen und Zusatzzeichen aller Art nach StVO, Warn- und Hinweisschilder, Schilderbefestigungsmaterial, Rohrpfosten und Zubehör,  Ampelanlagen, Absperrschranken, Leitbaken, Absturzgitter, mobilen Absturzsicherung, Signalleuchten mit Dämmerungsautomatik, Leitkegel, Auskreuzvorrichtungen, Verkehrsleit- und Lenkungstafeln, Sicherungshänger, Leitpfosten und Reflektoren und vieles mehr.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite.

 

Markierungen


Markierungen sind Verkehrszeichen entsprechend §§ 39 ff. StVO und Markierungszeichen gemäß RSA-Richtlinien.

Fahrbahnmarkierungen auch Straßenmarkierungen erfüllen eine Vielzahl von Aufgaben. Es ist eine farbliche  Kennzeichnung und verbessert die Orientierung auf Verkehrsflächen des Straßenverkehrs und schafft somit eine eindeutige und sichere Verkehrsführung (z. Bsp.: Tages- und Nachtsichtbarkeit). Neben der Verkehrsführung kann die Fahrbahnmarkierung die Verkehrsteilnehmer auf Gefahren hinweisen oder die Wegweisung anzeigen.

Das Aufbringen von Markierungen auf die Fahrbahn nennt man Applikation. Diese werden von Markierungssystemen auf die Fahrbahn aufgebracht (Aufgelegte Markierung) oder in Aussparungen in die Fahrbahn eingebracht (eingelegte Markierung). Fahrbahnmarkierungen setzen sich aus unterschiedlichen Markierungszeichen nach den „Richtlinien für Markierungen von Straßen (RMS)“ zusammen.

Markierungszeichen entsprechen der RMS sind:

Längsmarkierungen – Markierung entlang der Fahrtrichtung, sie übernehmen die optische Führung des Verkehrsteilnehmers.

  • Leit- und Warnlinien
  • Fahrbahnbegrenzungen
  • einseitige und doppelte Fahrstreifenbegrenzung
  • Abfahrtslinien

Flächenmarkierung – Markierung von Verkehrsflächen

  • Schrägstrichgatter = Sperrfläche
  • Radfahrerfurten

Grenzmarkierung – zusätzlich zur Verdeutlichung und/oder zur Verlängerung von bestehenden Halteverboten.

  • Zick-Zack-Linie
  • unterbrochene Zick-Zack-Linie
  • Markierung in N- oder X-Form

Quermarkierung – Markierung quer zur Fahrbahn

  • Haltelinien
  • Wartelinien
  • Fußgänger- oder Radwegfurten
  • Fußgängerüberweg

Parkflächenmarkierung dienen zur Abgrenzung des fließenden Verkehrs.

Pfeile – dienen der Verkehrslenkung und der Verkehrsleitung.

  • Richtungspfeile
  • Vorankündigungspfeile

Sonderzeichen – dienen zur Verdeutlichung der Verkehrsführung.

  • Piktogramme
  • Schriftzeichen

 

Wartung

  • Kontrolle der Funktion von Warnleuchten
  • Kontrolle des Vorhanden seins von angeordneter Beschilderung, Markierung und Absperrung
  • Kontrolle der außer Kraft gesetzten stationärer Beschilderung und Markierung
  • Kontrolle der transportablen Lichtzeichenanlage
  • ordnungsgemäßes Her- und Ausrichten von Verkehrsschildern und Verkehrseinrichtungen
  • Ersetzen von beschädigter oder entwendeter Beschilderung und Verkehrseinrichtung
  • Ersetzen von Markierungen (Markierungsfarbe oder Markierungsfolie) sowie Markierungsknöpfen
  • Ersetzen oder Austauschen von Batterien, Lampen und Leuchten
  • Reinigen der Verkehrsschilder, Verkehrseinrichtungen und Leitelementen sowie der Beleuchtung

 

Technische Ausführung


Einer der wichtigsten Punkte ist die termingerechte, zuverlässige und ordnungsgemäße Umsetzung aller Verkehrssicherungsmaßnahmen. Damit Sie termingerecht beginnen können, übernehmen wir gerne die notwendigen Vorbereitungen sowie den Aufbau. Selbstverständlich ebenso die erforderlichen Umbauten und den Abbau nach Beendigung der Maßnahme.