Ver­kehrs­über­wa­chung

Die per­fek­te Bau­stel­len­ab­si­che­rung durch unse­re Ver­kehrs­über­wa­chung

Nach den RSA- und ZTV-SA Richt­li­ni­en müs­sen Bau­stel­len an Arbeits­ta­gen zwei Mal (mor­gens und abends) und an arbeits­frei­en Tagen min­des­tens ein­mal täg­lich sowie unver­züg­lich nach einem Unwet­ter oder Sturm kon­trol­liert wer­den.

Sofor­ti­ge Behe­bung von Män­geln

Bei der regel­mä­ßi­gen Über­wa­chung wird die gesam­te Ver­kehrs­si­che­rungs­ein­rich­tung der Bau­stel­le auf Voll­stän­dig­keit und Funk­ti­ons­fä­hig­keit über­prüft und für die sofor­ti­ge Behe­bung ent­stan­de­ner Män­gel gesorgt. Dies ist not­wen­dig und garan­tiert die Sicher­heit.

  • Wir über­neh­men für Sie Kon­troll­fahr­ten, mit tech­ni­schem Kon­troll­ge­rät zur Gewähr­leis­tung der per­fek­ten Bau­stel­len­ab­si­che­rung.

Haben wir Ihr Inter­es­se geweckt? Dann kon­tak­tie­ren Sie uns:



Wir sind Mitglied im IVST Fachverband

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle CookiesSpeichern