Über uns

Die Bau- und Ver­kehrs­si­che­rung Ost­hes­sen stellt sich vor

Wir sind ein mit­tel­stän­di­sches Ver­kehrs­si­che­rungs- unter­neh­men aus Neu­hof-Rom­merz, und über­neh­men bei Bau­vor­ha­ben an Stra­ßen­bau­stel­len und Bau­stel­len alle Arbei­ten rund um die Ver­kehrs­si­che­rung. Von der Erstel­lung indi­vi­du­el­ler Ver­kehrs­si­che­rungs­plä­ne und Ver­kehrs­zei­chen- plä­ne, gege­be­nen­falls mit der Ein­ho­lung aller not­wen­di­gen Geneh­mi­gun­gen bei den zustän­di­gen Behör­den, über die Bereit­stel­lung der erfor­der­li­chen Ver­kehrs­zei­chen, Licht­si­gnal­an­la­gen, Bau­zäu­ne, Schutz­wän­de, Absperr­ba­ken und sons­ti­gem Ver­kehrs­si­che­rungs­ma­te­ri­al, bis zu den täg­li­chen Kon­trol­len nach den RSA – Richt­li­nie, so dass Bau­vor­ha­ben immer opti­mal abge­si­chert sind.

Aktu­el­le Stel­len­an­ge­bo­te

    Geneh­mi­gung gemäß Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung

    • Antrag auf Ertei­lung einer Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung gem. § 46 Abs. 1 Nr. 8 StVO für Inan­spruch­nah­me von öffentl. Ver­kehrs­grund (§ 32 StVO)
    • Antrag auf Anord­nung ver­kehrs­re­geln­der Maß­nah­men nach § 45 StVO
    • Antrag auf Ver­län­ge­rung einer Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung gem. § 46 Abs. 1, Nr. 8 StVO für Inan­spruch­nah­me von öffentl. Ver­kehrs­grund (§ 32 StVO)
    • Auf Wunsch auch inklu­si­ve der Ein­ho­lung aller behörd­li­chen Geneh­mi­gun­gen!

    Haben wir Ihr Inter­es­se geweckt? Dann kon­tak­tie­ren Sie uns:



    Wir sind Mitglied im IVST Fachverband

    Cookie Einstellungen
    Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

    Akzeptiere alle CookiesSpeichern